Exklusiver Champagner für Genießer

Champagner ist für viele Menschen der Inbegriff von Genuss und Luxus. Mit diesem prickelnden Getränk verbinden sie hochwertige Schaumweine in besonders hoher Qualität. Tatsächlich kommen für Champagner nur jene Trauben in Betracht, die festgelegten Kriterien entsprechen. Damit erhalten Genießer die Sicherheit, mit einem Champagner stets ein hochwertiges Getränk genießen zu können. 

Champagner als wahre Spezialität

Zu besonderen Anlässen, wie einer Verlobung, Hochzeit, einem Abschluss oder einem Jubiläum wird gerne Champagner gereicht. Denn Champagner steht für besondere Momente und entfaltet seine Wirkung damit nicht nur durch den Anteil an Alkohol. Champagner ist und bleibt ein besonderes Getränk, welches strengen Kriterien entsprechen muss. Denn die Trauben eines Champagners kommen nicht irgendwoher, sondern aus dem Weinanbaugebiet Champagne. Doch erst dann, wenn die Trauben, die dort angebaut werden, auch nach den festgelegten Kriterien geerntet werden, darf ein Schaumwein als Champagner bezeichnet werden. 

Die Mischung des perlenden Schaumweis macht den Unterschied

Wie auch bei anderen Schaumweinarten gibt es auch beim Champagner viele verschiedene Varianten zu entdecken. Damit gibt es nicht nur den einen Champagner, sondern viele interessante perlende Schaumweine dieser Art. In der Regel werden zur Herstellung von Champagner lediglich die drei Rebsorten Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnayin verwendet. Durch das Mischungsverhältnis der Rebsorten entstehen Champagnersorten mit einem ganz individuellen Charakter. Zugleich wird Champagner in verschiedenen Flaschengrößen angeboten. Die kleinste Flasche ist mit 0,2 Litern eine Piccolo. Sie reicht für den Genuss eines Glases, während mit der größten Flaschenvariante besonders viele Menschen am Genuss beteiligt werden können. Denn die größte Flasche fasst stolze 30 Liter und wird Melchisedech genannt. Sie kommt äußert selten zum Einsatz und dient sicherlich nicht nur dem Genuss, sondern ist auch ein Statussymbol. Zwischen diesen beiden Extremen gibt es viele Flaschengrößen, die für die meisten Verbraucher bedeutend interessanter sein werden, beispielsweise eine 0,75 Liter Bouteille, eine 1,5 Liter Magnum oder eine 3,0 Liter Jeroboam.

Hier unsere Auswahl an Champagner:

Alfred Gratien Champagner

Außergewöhnlicher Champagner hat in der Welt der Feinschmecker einen Namen: Alfred Gratien. Ihm verdankt die französische Provinz Champagne ihren weltweiten Ruhm.

Alfred Gratien Champagner

Charles Heidsieck Champagner

Ihr Stil macht die Charles-Heidsieck-Champagner einzigartig: Die edlen Schaumweine gelten als charaktervoll, kräftig und vollmundig.

Charles Heidsieck Champagner

Weingut Billecart-Salmon

Über zwei Jahrhunderte Erfahrung stecken in den edlen Tropfen des Weinguts Billecart-Salmon.

Weingut Billecart-Salmon

Weingut Dom Pérignon

Die Legende unter den Schaumweinen wird als Cuvée jeweils zur Hälfe aus den Rebsorten Chardonnay und Pinot Noir hergestellt.

Weingut Dom Pérignon

Weingut Jacquesson

Der Name Jacquesson ist weltweit ein Synonym für einen außergewöhnlichen Champagnerstil mit extravaganter Qualität und Klasse.

Weingut Jacquesson