Spezialitäten aus Belgien

Belgien ist eine wahre Schatztruhe für Freunde kulinarischer Genüsse. Die belgische Geschmackspalette ist weitgefächert und wird oft als üppig, reichhaltig und opulent beschrieben. „Fehlt das Brot im Haus zieht der Friede aus“, ist ein belgisches Sprichwort, das die Liebe und Hingabe der Belgier für ihre Gerichte beschreibt.

Die häusliche Küche Belgiens ist regional sehr unterschiedlich. An der Küste werden Muscheln und Fisch serviert, in den Ardennen dagegen Schinken und Wild. Außergewöhnlich ist der Hang der Belgier zu gewöhnungsbedürftigen Kombinationen. Sie finden Frikadellen mit Kirschen genauso auf der Speisekarte, wie Hähnchen mit Apfelmus. Das eher kleine Land hat eine vielseitige Küche mit Einflüssen der Nachbarländer Frankreich und Niederlande. Durch die regionale Verbundenheit entstand eine moderne belgische Küche auf hohem Niveau.

Lassen Sie sich von neun der beliebtesten Gerichte Belgiens inspirieren:  

Bier

Es gibt in Belgien über 1000 verschiedene Biersorten. Die Braukunst in Belgien wurde so perfektioniert, dass sie 2016 sogar zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Der Beginn des wohlschmeckenden Gerstensafts findet sich im Mittelalter. Dort waren Mönche für das Bier brauen zuständig und schufen somit eine Alternative zum verunreinigten Wasser. Außergewöhnlich ist beim belgischen Bier die hohe Anzahl an hochprozentigen Sorten. Das hängt damit zusammen, dass von 1919 bis 1983 ein Gesetz verabschiedet wurde, das den Ausschank von Spirituosen in Bars verbot. Deshalb gab es eine große Nachfrage nach Bier mit höherem Alkoholgehalt.  

Waffeln

Eine Sünde Belgiens, an der Sie unmöglich vorbeikommen, sind die belgischen Waffeln. Im französischen Teil Belgiens werden die süßen Köstlichkeiten gaufres genannt, im niederländischen Teil wafels. Eine Waffel darf immer frisch und warm sein und muss mit einem Waffeleisen mit dem typischen Muster gebacken werden. Ein Umstand ist dabei sehr wichtig: Achten Sie darauf, frisch gebackene Waffeln zu bekommen. Es gibt keine größere Enttäuschung, als eine kalte, alte Waffel. Um ihren vollen Geschmack entfalten zu können, darf eine Waffel immer frisch und warm sein.  

Ardenner Schinken

Zeit und Geduld sind zwei der wichtigsten Zutaten bei der Herstellung des Ardenner Schinkens. Dieser wird in uralter Tradition erst nach 5 Monaten geerntet. Um die Qualität des Schinkens anzuheben, wird das Fleisch ausschließlich mit Salz haltbar gemacht und anschließend mit Buchenholz und Wacholderbeeren geräuchert. Auch die traditionellen Ardenner Wurst- und Wildspezialitäten sind sehr zu empfehlen.    

Video: Waterzooi - ein typisch belgisches Gericht | Euromaxx à la carte

Käse

Belgien ist bekannt für seine zahlreichen, schmackhaften Käsesorten. Da die Käsereien so klein sind, wird der Käse selten exportiert. Ein Grund mehr auf Ihrer Reise durch Belgien die außergewöhnlichen Käsekreationen von mild bis würzig und Weich,- bis Hartkäse für sich zu entdecken. Oft werden in Zusammenhang mit Käse Veranstaltungen angeboten, um tiefer in die Geschichte und Herstellung des Traditionsgerichts einzutauchen. Kombiniert mit einem Glas Rotwein oder einem dazu passenden Abteibier ist der Käse ein wahrer Genuss.  

Reiskuchen

Der belgische Reiskuchen besteht aus einem Hefeteig mit einer Füllung aus Milchreis, der in einer Fladenform gebacken wird. Der Kuchen wird serviert mit Fruchtsoße oder Kompott und dient lange Zeit als Standversorgung der Radfahrer bei der Tour de France.  

Schokolade & Pralinen Das braune Gold Belgiens

Im Jahre 1912 goss der belgische Chocolatier Jean Neuhaus flüssige Schokolade in eine ausgestanzte Form. Dies läutete das Zeitalter der Praline ein und machte Belgien weltberühmt. Zur Verarbeitung der Pralinen werden hochwertige Kakaobohnen verwendet. Diese werden extrem fein gemahlen, was zur hohen Qualität der Pralinen beiträgt. Die belgischen Chocolatiers zelebrieren ihre Produkte deshalb auch und erschaffen daraus wahre Kunstwerke. Lassen Sie sich bei einem Besuch in Belgien von den liebevoll gestalteten Auslagen und dem verführerischen Duft der Schokolade anregen.  

Vol-en-Vent Das Ragout

Das Ragout, das in eine hohe Form aus Blätterteig gefüllt wird, ist eine deftige Speise und ein absoluter Geheimtipp in belgischen Restaurants. Es enthält Hühnerfleisch, Gemüse und Pilze und wird mit frischem Salat oder knackigen Pommes Frites serviert. Der französische Name vol-en-vent bedeutet „in die Luft fliegen“ und wie bei so vielen belgischen Gerichten steckt eine Legende dahinter. Ein Koch hatte Ende des 18. Jahrhunderts Blätterteig anstatt Pastetenteig verwendet. Dieser Blätterteig ging beim Backen stark auf und veranlasste den Gehilfen des Kochs zum Aufschrei: „Maître, il vole au vent!“ („Meister, sie fliegt in die Luft!“)      

Vlaamse Stoverij Ein leichter Suppeneintopf

So bezeichnen Belgier eine flämische Karbonade. Das ist ein geschmorter Fleischeintopf mit Gemüse, der vom Aussehen und Geschmack sehr an ein Gulasch erinnert. Das verwendete Fleisch ist Rinder,- und Schweinefleisch, manchmal sogar Speck. Kräftiges belgisches Bier ist essentiell für die Zubereitung des Gerichts. Oft wird als Alternative zum Bier Wacholderschnaps verwendet. Um den typisch süß-sauren Geschmack des Gerichts zu erschaffen, folgen Zutaten wie Zwiebeln, Möhren, brauner Zucker oder Frühstückskuchen. Als Beilage gibt es Pommes oder einen Brei aus Kartoffeln und Möhren.  

Cuberdons Genter Nasen

Die Cuberdons oder Genter Nasen stammen aus der Hafenstadt Gent im Nordwesten Belgiens. Die kegelförmige Süßigkeit wird oft mittels mobiler Stände in der Innenstadt verkauft. Cuberdons sind außen hart und innen mit weichem Gelee gefüllt. Oft werden sie in verschiedenen Geschmacksrichtungen und unterschiedlichen Farben angeboten. 

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Rezepte aus Belgien

Rezepte aus Belgien

Belgien ist ein kleines Land, dennoch sind manch belgische Spezialitäten in ganz Europa bekannt. In unserem Artikel Spezialitäten in Belgien durften Sie bereits einige bekannte Gerichte und Spezialitäten kennenlernen. Waffeln, belgisches Bier oder Pralinen werden in ganz Europa sofort mit dem Königreich Belgien in Verbindung gebracht.

Besondere Belgische Rezepte

Weine aus Europa

Besondere Weine aus ganz Europa. Wir stellen beliebte Weine vor, die Sie kennen sollten,

Weine aus Europa

Olivenöle aus Europa

Besondere Olivenöle aus ganz Europa. Wir stellen beliebte und außergewöhnliche Olivenöle vor, die Sie kennen sollten.

Olivenöle aus Europa