Spezialitäten in Dänemark

Die Bandbreite der kulinarischen Genüsse in Dänemark ist enorm. Sie finden Imbissbuden an der Straße mit selbst gemachter Roter Grütze, genauso wie urige Landgasthöfe oder exquisite Sternerestaurants. Für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Die dänische Küche ist reich an Brot & Backspezialitäten, sowie Molkereierzeugnissen. Fisch und Fleischgerichte dominieren die Hauptmahlzeit das Aftensmad (Abendessen) und gelten als besonders gehaltvoll.

Immer größeren Wert legen die Dänen auf Erzeugnisse aus ökologischer Landwirtschaft und lokalen Zutaten. Moderne Restaurants versuchen immer mehr alte Rezepte neu zu interpretieren und schaffen so eine ganz neue Rezeptvielfalt. „Tak for mad“, sagen die Dänen, um sich beim Koch oder der Köchin zu bedanken.  

Kommen Sie mit auf einen Streifzug durch die dänische Küche und entdecken Sie neun typisch dänische Gerichte!

Das Smörrebröd- ein beliebter dänischer Klassiker

Das Smörrebröd ist eines der bekanntesten Gerichte in Dänemark. Es handelt sich dabei um ein kunstvoll belegtes Butterbrot. Die Dänen sind einfallsreich bei der Zubereitung des Brotes. Auf die dünne, mit Butter bestrichene Roggenbrotscheibe kommen neben Fisch, Krabben und Kaviar, auch Wurst, Käse, Ei, Zwiebeln, Oliven oder Kräuter. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Es gibt sogar süße Varianten mit Schokolade, Honig oder Obst. Das Brot gilt in Dänemark als klassisches Mittagessen und muss mit Messer und Gabel gegessen werden. Manche der üppig belegten Brote haben es sogar schon auf dänische Briefmarken geschafft.

Rod Polse oder Polsevogn- der dänische Hot Dog

Hierbei handelt es sich um eine Wurstspezialität, die es im Straßenbild Dänemarks schon seit über 80 Jahren gibt. Der Polsevogn oder rod polse ist eine Art Hotdog und wird meist als Zwischenmahlzeit am Würstchenwagen in der Stadt gegessen. Dänen, egal welcher Herkunft, stillen mit diesem Gericht ihren Hunger in der Mittagspause und sprechen nebenbei über Gott und die Welt. Aufgepeppt werden die dänischen Hotdogs mit gerösteten oder rohen Zwiebeln, Ketchup, Senf, Gurkensalat und Brot. Dazu trinken Dänen gerne kalten Kakao.

Risalamande – eine Süßspeise mit Überraschung

Der typische Mandelreis wird vor allem an Festtagen, wie Weihnachten oder dem Nationalfeiertag serviert. Die leckere Süßspeise besteht aus kaltem Milchreis und Schlagsahne und ist ein dänisches Nationalgericht. Der Verzehr des Gerichts ist mit einem kleinen Ritual verbunden: Eine einzige Mandel wird bei der Herstellung der süßen Nachspeise untergemischt. Wer diese in seinem Nachtisch findet, erhält im Anschluss ein Geschenk.

Video: Dänische Delikatessen - Köstlichkeiten aus Kopenhagen I Foodle -- Food & Recipe

Wiener Brot/Wienerbröd

Das Wiener Brot erhielt seinen Namen durch den Bäcker aus Wien, der es 1840 in einer dänischen Bäckerei das erste Mal herstellte. Das süße Blätterteiggebäck gehört zum Lieblingsgebäck jedes Dänen und wird in vielen verschiedenen Varianten im ganzen Land hergestellt. Mal mit Mandeln und Schokolade, oder Marmelade und Zimtzucker.

Ymer

Ymer ist ein dänisches Milchprodukt und ähnelt sehr der deutschen Buttermilch oder einem Yoghurt. Das beliebte Frühstück ist nach dem Eisriesen Ymer aus der nordischen Mythologie benannt. Die Dänen essen ihren Ymer gerne zum Frühstück mit Roggenbrotkrümeln, den sogenannten Ymerdrys, Zucker oder Früchten.

Flaeskesteg – Schweinebraten mit Schwarte

Der deftige Schweinebraten wird meist mit „brune kartoffler“, also karamellisierten Kartoffeln, Rotkohl und Wurzelgemüse gegessen und ist ein typisches Weihnachtsgericht. Die Dänen schneiden die Schwarte des Bratens in schmale Streifen, so lässt sich der Braten leichter portionieren. Und haben die Gäste am Weihnachtsabend nicht allzu großen Hunger, kann der Braten am nächsten Tag kalt auf Brot serviert werden.

Akvavit – das skandinavische Nationalgetränk

Akvavit ist ein Nationalgetränk in Dänemark und gleichbedeutend mit dem schottischen Whiskey. Der Kümmel Schnaps ist eine dänische Spezialität und besteht aus klarem, fast geschmacksneutralem Alkohol. Der Name geht auf die lateinischen Wörter Wasser und Leben (aqua vitae) zurück, deshalb ist Akvavit auch als Wasser des Lebens oder Lebenswasser bekannt. Akvavit wird aus Getreide und Kartoffeln gebrannt und nach der Destillation mit Kräutern wie Kümmel und Dill aromatisiert. Getrunken wird der Schnaps eisgekühlt gerne auch nach dem Essen. Wenn Sie in Dänemark Alkohol kaufen, dürfen Sie daran denken, dass dieser in der Regel viel teurer ist, als in Deutschland.

Austern

Eine wahre Delikatesse sind dänische Austern aus dem Limfjord im dänischen Jütland und der Nordsee. Bei sogenannten Austernsafaris können Urlauber sich selbst auf die Suche nach den mineralstoffreichen Weichtieren machen. Austern gelten in Dänemark als fettarm und frei von Schadstoffbelastungen, weil sie in sauberem Wasser aufwachsen. Ihre aphrodisierende Wirkung wurde bisher nicht wissenschaftlich belegt. Die Dänen essen ihre Austern gerne mit Zwiebeln, mildem Essig und Zucker.

Snysk – der sommerliche Gemüseeintopf

Die dänische Gemüsesuppe gilt als typisches Sommeressen, da die Zutaten dafür vorzugsweise frisch aus dem Garten sein sollten. Die Gemüsesuppe enthält Bohnen, Kohlrabi, Karotten, Kartoffeln oder Erbsen und wird mit Milch aufgeschüttet. Wenn nicht das richtige Gemüse im Haus war, ging man früher durch den Garten und schaute, was für diesen Eintopf gerade reif war. Deshalb ist der Ausspruch „Nimm nicht alles so genau“ typisch für dieses Rezept und die dänische Mentalität. Ein Grund, warum die Dänen zu den glücklichsten Nationen der Welt zählen.

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Ferienhäuser in ganz Dänemark

Ferienhäuser in ganz Dänemark

Wir versorgen Sie mit Informationen rund um das Land und bieten Ihnen eine Riesenauswahl an traumhaften Ferienhäusern und Ferienwohnungen.

Die große Ferienhaus Datenbank für Dänemark

Dänische Rezepte

Fischerei und Landwirtschaft spielen eine Schlüsselrolle im Alltag und auf dem Esstisch der Dänen. Aufgrund des Klimas und der dunklen Winter basiert die traditionelle dänische Küche auf Lebensmitteln mit guten Nährwerten und Vitaminen.

Dänische Rezepte

Spezialitäten Europas

Eine kulinarische Reise für Feinschmecker.

Spezialitäten Europas