Beluga Vodka – unverfälscht russischer Genuss

Beluga Vodka trägt den vielsagenden Zusatz: „Noble Russian Vodka“. In einer kleinen russischen Manufaktur werden täglich nur rund 900 Flaschen produziert. Seine Tiefe und Komplexität verdankt der hochwertige und hochpreisige Vodka seiner milden Mischung aus Weizen, Malzspiritus und Wasser aus sibirischen artesischen Quellen.

Die Marke trägt den Namen des vom Aussterben bedrohten Beluga-Störs, der auch das Logo der Premium Vodkas ziert. Dieser liefert den vermutlich hochwertigsten und teuersten Kaviar der Welt, der gern zu Beluga Vodka serviert wird.

Die Geschichte des Beluga Vodka

Die Destillerie Mariinsk wurde um 1900 in Mariinsk (Mittelsibirien) gegründet. Besonders Wasser nimmt bei der Herstellung des Vodkas einen hohen Stellenwert ein. Dementsprechend spielen die Reinheit und Qualität dieser Zutat eine entscheidende Rolle bei der Vodka-Produktion.

Das Wasser wird aus sibirischen Quellen gewonnen, die sich in mehreren hundert Metern Tiefe befinden. Die extremen klimatischen Bedingungen sorgen für eine weiche Textur, was zu einem sanften, runden Geschmack beiträgt.

Geschmack des Beluga Vodkas

Beluga Vodka verströmt ein zartes Aroma von Zitrusfrüchten, kombiniert mit edlen Gewürzen. Vodka-Liebhaber bevorzugen ihren Beluga pur und eisgekühlt. Das führt zu einer unverfälschten Entfaltung seines einzigartigen Aromas.
Auch Beluga Vodka eignet sich ebenfalls wunderbar zum Mixen von Cocktails wie dem Caipiroska und Longdrinks.

Rezept für Caipiroska

Sie möchten den erfrischenden Cocktail ausprobieren? Nichts leichter als das!

Zutaten

Sie brauchen 5 cl Beluga Vodka, 1 cl Zuckersirup oder braunen Zucker und zwei Bio-Limetten.

So gelingt die Zubereitung:

•    Waschen Sie die Limetten heiß, tupfen Sie die kleine Früchte trocken und schneiden Sie danach die Ende ab. Vierteln oder achteln Sie die Limetten.

•    Geben Sie Limetten und Zuckersirup (oder den Rohrzucker) in ein stilvolles Old-Fashioned-Glas.
•    Zerdrücken Sie beides mit Hilfe eines Stößels.

•    Füllen Sie das Glas mit Eiswürfeln oder Crushed Ice auf. •    Den Abschluss bildet der Beluga Vodka.
Am besten schmeckt dieses wunderbar-spritziges Sommergetränk eiskalt serviert. Trinkhalm und ein paar Scheiben Limetten zur Garnitur nicht vergessen!

Verschiedene Sorten des Beluga Vodka

Bei Beluga Vodka gibt es verschiedene Varianten.

Premium Vodka Beluga Gold
Unter dem Label „Beluga Gold“ erhalten Sie einen noch exklusiveren Vodka der Marke. Bei dieser aufwendig produzierten Variante wird Malz zur Intensivierung der Geschmackstiefe und Raffinesse eingesetzt. Rund ein halbes Jahr dauert die Herstellung. Anschließend braucht der Beluga Gold Vodka ein volles Jahr der Reifezeit. Erst nach dieser Lagerungsphase entfaltet sich sein einzigartiger Geschmack.

Seine Verpackung zeigt sich edel und exklusiv: Das Metalletikett, der mit Siegellack verschlossene Korken und die Ausstattung mit einer Seriennummer verraten Kennern sofort, was sie Kostbares in den Händen halten. Ein beiliegender Pinsel dient zur Reinigung des Korkens.

Beluga Allure

Ein besonderes Highlight ist der „Beluga Allure“, der mit Lederetikett in einer luxuriösen Lederbox geliefert wird. Die Premium-Edition ist eine Verneigung vor den Leistungen der Beluga Polo Mannschaft. Dieses hochwertige Ausnahmeprodukt ist nur in kleiner Auflage erhältlich. Die Veredelung erfolgt hier mit Ahornsirup und Weizen, was zu einem würzigen Aroma nach gebackenem Brot und exotischen Gewürzen führt.

Traditionell genießen Kenner diesen edelsten Vodka mit Kaviar und anderen Spezialitäten.

Beluga Transatlantic Racing

Die Beluga Destillerie sponsort den Yachtsport und füllt in einer weiteren Sonderedition den Beluga Transatlantic Vodka ab, der durch feinste Baumwolle gefiltert wird. Das verleiht ihm einen besonders weichen Geschmack.

Geschmacklich kommen hier neben Gerstenmalzspiritus und kristallklarem sibirischen Quellwasser Waldbeerenextrakte zum Einsatz. Daraus ergibt sich ein frisches und fruchtiges Aroma. Nach einer 45-tägigen Reifezeit erfolgt die Abfüllung in Flaschen von Hand.

Der Beluga Transatlantic Racing Vodka ist pur oder on the rocks ein Gaumengenuss. Aber er eignet sich auch als Basis für einen Vodka-Martini.

Beluga Noble 1 Liter Vodka

Eine Bereicherung für die Sterne-Gastronomie stellt diese Variante des Beluga Vodka dar, die in eine 1-Liter-Flasche daherkommt. Das Aroma dieses Premium Vodkas zeigt sich weitgehend neutral mit einem zarten Hauch von Sahne was zu einem seidig-weichen, cremigen Geschmackerlebnis führt. Pur, aber auch in Cocktails oder Longdrinks ein spritziges Highlight der Extraklasse!

Sammlereditionen

Flaschen-Liebhaber und Sammler sollten nach den zahlreichen Sondereditionen der Marke Ausschau halten. Es gibt häufig spezielle Geschenkkartons mit Schaukel, mit Glas oder mit speziellen Verzierungen, die allein das Anschauen des Premiumvodkas zum Erlebnis machen.

Hier stechen beispielsweise die Abfüllung des Beluga Transatlantic Racing Navy Blue Vodka in navy-blauen Flaschen mit goldenen Akzenten, der komplett in Silber gehaltene Beluga Celebration Limited Edition Vodka oder das Set mit Kaviardose hervor.

Die aufwendig gestalteten Boxen der russischen Destillerie eignen sich dadurch auch wunderbar als Geschenk für Vodka-Kenner und alle, die es noch werden wollen.

Fazit:

Wer einen echten russischen Vodka im Premium-Segment sucht, findet bei Beluga Vodka von der russischen Destillerie Mariinsk genau die richtigen Produkte: rein, unverfälscht, mit tiefen und komplexen Aromen.

Zum Selbstgenießen, zum Verschenken, für Feinschmecker und Sammler sind diese aufwendig kreierten flüssigen Köstlichkeiten genau das Richtige. Limitierte Sonderabfüllungen warten dabei mit einem besonders stilvollen Design auf. Akzente aus Leder und Gold oder spezielle Beigaben wie Gläser machen den Anblick zu etwas Besonderem.

Nicht ohne Grund gilt Beluga unter Vodka-Kennern als Synonym für Luxus und Lebensfreude.

Hier bestellen Sie den beliebten Beluga Vodka online: